Laser

Laser sind vielseitige Helfer in der Zahnmedizin. Sie sind neben dem Zahnfleisch auch am Knochen, an der Zahnsubstanz und an Titanoberflächen von Implantaten einsetzbar. Das Abtragen oder Schneiden sowie die Keimbefreiung von Geweben mit dem Laser ist im Vergleich zu herkömmlichen Methoden schonender und schmerzfreier, die Auswahl des richtigen Lasers und eine fachgerechte Vorgehensweise sind jedoch entscheidend für den Erfolg der Behandlung. In unserer Praxis wird neben Diagnostiklasern und Softlasern der Erbium Chromium Laser »Waterlase« mit einer speziellen Wasser-Luftzufuhr eingesetzt.

Implantologie und Chirurgie

Der Laser ersetzt sowohl bei der Öffnung des Zahnfleisches für die Einbringung des Implantates als auch bei der Freilegung des Implantates nach Einheilung das Skalpell. Vorteil ist eine deutlich geringere Blutung und bei Schnitttiefen von etwa 2mm ist der Eingriff schmerzfrei ohne Betäubung möglich. Bei der Bearbeitung von Knochen ersetzt der Laser die unangenehm vibrierende Knochenfräse und erhöht durch seine gleichzeitig keimreduzierende Wirkung die Erfolgsquote bei Wurzelspitzenresektionen, Sofortimplantationen und vielen anderen knochenchirurgischen Eingriffen – die Wundheilung ist sehr viel angenehmer, und wo bislang Schwellungen auftraten bleiben diese meist aus.

Parodontologie

Sollte sich das Zahnfleisch und/oder das umliegende Gewebe entzündet haben, kann im Rahmen einer Parodontaltherapie der Laser zum einen beim Abtragen entzündlichen Gewebes und zum anderen zur zusätzlichen Keimreduktion in der Zahnfleischtasche eingesetzt werden. Bei Implantaten mit entzündlichen Taschen ist der Laser das heute optimale Mittel zur Reinigen und Entkeimung der Implantatoberfläche.

Füllungstherapie und Wurzelbehandlung

Der Laser ist die schonende Alternative zum Bohrer. Er kann deutlich schmerzfreier Karies entfernen. Das von vielen als unangenehm empfundene Bohrergeräusch entfällt. Bei sehr tief reichender Karies werden Keime nicht an den Zahnnerv verschleppt, wodurch eine unliebsame Wurzelbehandlung vermieden werden kann. Ist eine Wurzelbehandlung dennoch unausweichlich, hilft der Laser bislang nicht erreichbare Keime abzutöten und erhöht so die Erfolgsquote.

Vorbeugung - Prophylaxe

Diagnostische Laser können Karies frühzeitig aufspüren und so die Entstehung größerer Defekte durch Frühbehandlung vermeiden. Kälteempfindliche Zahnhälse und Hypersensibilitäten können mittels Laserbestrahlung langfristig versiegelt werden.

Veneers, Keramikinlays

Die Zahnoberfläche kann mit Laserenergie so behandelt werden das adhäsiv verklebte Keramik besser haftet und langlebiger wird.
Ästhetik und kieferorthopädische Vorbereitung sowie Optische Zahnverlängerungen durch Kürzen des Zahnfleisches, Lippenbändchenbehandlungen und Zahnfreilegungen sind wegen seiner extrem schonenden Arbeitsweise ideale Einsatzgebiete des Lasers.

Aphten

Auch diese können mittels Laser behandelt werden. Es kommt zur schnelleren und schmerzfreieren Ausheilung.
Unser Zahnarzt Hans-Werner Schmücker hat sich umfangreich auf dem Gebiet der Aphtenbehandlung fortgebildet und kann so durch den Einsatz eines Dioden- und eines Erbiumlasers Ihre Beschwerden schmerzfrei lindern.

Prothesen

Durch die Verbreiterung der Umschlagfalte des Kiefers mittels Laser kann der Halt einer Prothese schonend verbessert werden.

PRAXISINFOS

Michael Bauer MSc & Kollegen

Hohenzollernring 22-24
50672 Köln

Telefon: 0221 25 46 62
Nach den Sprechzeiten sowie an den Wochenenden und Feiertagen erreichen Sie uns bis 22:00 Uhr über unsere Servicehotline 01577 25 446 62 (Frau Tuncel)
Den zahnärztlichen Notdienst erreichen Sie unter 01805 98 67 00
termine@implantate-bauer.de

Michael Bauer MSc & Kollegen Logo
Michael Bauer MSc

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo:  07:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Di&Do:  10:00 - 15:00 Uhr
16:00 - 20:00 Uhr
Mi&Fr:  07:00 - 13:00 Uhr

Zur Online-Terminvereinbarung